mehr ...

Interview mit unseren drei Sprachassistent*innen

Jess (aus Wales), Quentin (aus Frankreich) und Giulia (aus Italien)

 

  • Was hat euch während eures Aufenthalts in Österreich überrascht bzw. was habt ihr Neues über Österreich gelernt?

Jess: I really didn’t know much about Austria before I came here so everything was new to me. In particular, I enjoyed learning the different German words for things like ‘Erdapfel’ and learning all about Austrian tradition.

Quentin: Je ne m’attendais pas à ce qu’il y ait tant de différences entre le Hochdeutsch et les dialectes parlés ici.

Giulia: Mi sono sentita molto a casa. Ho sempre trovato austriaci gentili e ospitali e molto interessati alla cultura italiana.

 

mehr ...

Französisches Theater: "Le Petit Prince"

 

Nachdem die 6. und 7. Klassen im Französischunterricht den kleinen Prinzen auf seiner Suche nach Freundschaft begleitet und sich Zeit für die Rose genommen haben, sich mit dem Fuchs vertraut gemacht und sich auf die zeitlos aktuelle Gesellschaftskritik des 1943 veröffentlichten Werkes eingelassen haben, besuchten wir am 20. Mai 2022 die Theateraufführung im Neuen Rathaus.

mehr ...

Briefaustausch mit den Niederlanden und La Réunion

 

Durch eine ehemalige Absolventin des Adalbert Stifter Gymnasiums, die seit Jahren in den Niederlanden lebt und Französisch unterrichtet, kam bereits das zweite Jahr in Folge ein sehr interessantes Projekt für die Französischlernenden der 6B und 6C zustande.

mehr ...

Amitié France-Autriche: Konzert im Musikverein Wien

 

Am 19. Mai 2022 hatten zwei Schülerinnen, Stella Schweitzer (7A) und Anna Bumberger (7C), die Gelegenheit mit der Französisch-Österreichischen Gesellschaft Linz (Amitié France-Autriche de Linz) nach Wien zu einem Konzert im Musikverein zu fahren.

Sprachaustausch mit Italien

 

In diesem Schuljahr haben die Schüler*innen der 8M den im Vorjahr geknüpften Kontakt mit der italienischen Partnerschule Istituto d'Istruzione Secondaria Superiore "G. Solimene" aus der süditalienischen Region Basilicata wieder aufgenommen.

mehr ...

Buchprojekte der 8C in English

Die 8C lädt zum Lesen ein...

 Im Zuge des Englischunterrichts haben die Schüler*innen der 8C Portfolios zu den von ihnen ausgesuchten Büchern gestaltet.

mehr ...

Adventkalender einmal anders

Talentförderkurses Bibliothek 2.0

Freundschaft, Liebe, Familie, aber auch Armut, Klimawandel, Konsumgesellschaft oder Stress sind Themen, die uns alle beschäftigen. Michael Ende, Margaret Atwood, Michel Houellebecq, Stephen King, Haruki Murakami, Jostein Gaarder, Jane Austen oder Charles Dickens sind Autor*innen, die uns allen – seit diesem Advent – ein Begriff sind.

mehr ...

Journée française – Französischtag der 8ABC

Dornröschen wird von den Prinzen verschmäht, im Hof des Stiftergymnasiums herrschen ganz eigene Wetterbedingungen, Schneewittchen wird (fast?) männlich, der Chor von Monsieur Mathieu wechselt das Genre, Romea und Julia feiern eine Homo-Ehe, der Geliebte von Rotkäppchens Mutter geht mit der Großmutter fremd. Das und noch viel mehr konnten die "Franzosen" der 8. Klassen am Französischtag am 24. September erleben,

mehr ...

Neuer Rekord beim Sprachzertifikat DELF scolaire B2

Dieses Jahr haben die Französischschülerinnen des Stiftergymnasiums einen doppelten Rekord aufgestellt: Erstens gab es schulintern so viele Anmeldungen wie noch nie für das DELF scolaire B2 (ein international anerkanntes Sprachenzertifikat vom Institut français) und zweitens gab es in keiner anderen Schule so viele, die sich trauten, zu einer Prüfung auf B2-Niveau anzutreten, das deutlich über dem Maturaniveau in Französisch liegt. Und das Beste kommt zum Schluss: ALLE 9 Teilnehmerinnen aus der 8ABC und 7C haben das DELF B2 auch wirklich bestanden, und zwar mit Bravour! Félicitations, vous êtes les meilleures!

mehr ...

Französisch-Motivationsworkshop
Aufgrund des großen Erfolges im letzten Schuljahr kam der Franzose Ghislain Marcant heuer in ALLE Französischgruppen der 5., 6. und 7. Klassen und schaffte es wieder, die Schüler und Schülerinnen mit seiner Begeisterung für die französische Sprache anzustecken: Es wurde auf Französisch gespielt, Rätsel gelöst, Zungenbrecher ausprobiert, gesungen, gerannt, geworfen und viel gelacht.
Merci! – On s’est beaucoup amusés!